Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

artgerechte-anwendungen.de

StorytellerStoryteller

PMG

milchkannenwege

 

ich erinner mich zurück

in meine

fortgelebte kindheit

sehe mich grimassen schneiden

im halbblinden garderobenspiegel

erinnere mich

an sprünge in des himmels tränen

sehe verschwommenes milchzahnlachen

in großen pfützen

an jedem tag besuch bei der milchfrau

ein halber liter in die kanne

dazu eine rote bonbonfreude

ich fühle mich

schwitzig leiden in kinderkrankheiten

genese zurück

vorwärts in das leben heute

damals träumte ich

eine kluge frau zu werden

 

 

©petra-marlene gölz

pmgpmgVita

*1963 

Privatschulen

ziemlich grüner Brotberuf

Umzüge

Kinder

Hunde

Jobs

Schreibnächte, Lesetage, Malwochen

2000 erste Veröffentlichung

2001 erste Ausstellungsbeteiligung

2003 - 2009 Atelier im KUNSThaus Worms

2003 Workshop mit Mario Adorf/Nibelungenfestspiele

2004 LiteraTour durch Irland

2007 Modellarbeit, experimenteller Akt bei Prof. G. Ludes, FH Wiesbaden , CD

2008 Modellarbeit, experimenteller Akt bei Prof. G. Ludes, FH Wiesbaden

2008 Modellarbeit Sommerakademie Oppenheim

2010 Kuratorin und Organisatorin der AKA, Auerbacher Kunstausstellung

2011 Kuratorin und Organisatorin der AKA, Auerbacher Kunstausstellung

2013 2. Geburtstag mit Schutzengeldemo

2015 Biografisches Schreiben bei José F.A. Oliver, Matchbox-Projekt Lorsch

 

bin VG-WORTlerin, Mitgliedsfrau im BBK Südhessen, war Gründungsmitglied des Wormser Kunstvereins, Mitgliedsfrau im Verein der Schriftstellerinnen und Künstlerinnen Wien, Trägerin des Karl-Saulheimer-Ehrenpreises 2017

 

 

 

 

Wenn ich doch nur…

 

aufmerksamer sein könnte / ein Delphin wäre / wieder mit meiner Oma Anni Aprikosen einkochen könnte / reichlich Himbeerbonbons hätte / Rad fahren dürfte / eine Antwort darauf wüsste / öfter sehen dürfte – wie du schläfst (Kind) / wüsste wo der Pfeffer wächst / wieder besser rechnen könnte/ zaubern könnte / Schafe in Irland hüten dürfte / manchmal geduldiger sein könnte / eine freche rothaarige Enkelin bekäme / mal ein Mann wäre (kurz) / im Winter Geburtstag hätte/

 

Dann könnte ich vielleicht auch…

 

Boot fahren  / ein besseres Medikament bekommen / mal kurz Königin sein / ein Schwimmbad alleine nutzen  / ein Pferd reiten / fliegen wie ein Vogel /  wenigstens das Gezwitscher verstehen / Geld für unerforschte Krankheiten spenden / ein Mehrgenerationenhaus bauen / ziemlich gut Saxophon spielen / endlich mal mehr als 9 Paar Schuhe im Schrank haben / noch 20 Jahre leben / noch viele Bücher lesen / jede Woche einen Film im Brennnessel gucken / es manchen zurück zahlen / mir jede Woche Blumen kaufen /  einen indischen Gewürzmarkt fotografieren / mit Judith nach Sofia fliegen /

 

Bis dahin….

bin und bleibe und lebe ich einfach als Ich.

So einfach ist das!

klick *n blick